Die Verwandlungen des Menschen (LEWIS MUMFORD)

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Helmut S. - ADMIN
Helmut S. - ADMIN
Online
Beigetreten: 21.09.2010 - 20:20
Die Verwandlungen des Menschen (LEWIS MUMFORD)
DruckversionPDF version

Die Verwandlungen des Menschen


Autor: Lewis Mumford

Verlag: Ullstein Taschenbücher-Verlag GmbH., Frankfurt / M. (1960)

Titel der amerikanischen Originalausgabe: The Transformations of Man. (1956)


Klappentext:

Vormarsch in die Barbarei ?

»Der Augenblick für eine erneute große geschichtliche Verwandlung des Menschen ist gekommen«, schreibt Lewis Mumford in diesem wohl herausforderndsten und anregendsten seiner vielen Bücher über Kultur und Zivilisation. Er vergleicht die nächste Verwandlung mit der Revolution, die den Menschen aus der Steinzeit herausriss, und sieht ein neues Leben voraus, das so fundamental verschieden von dem uns bekannten ist wie ein Marmortempel von einer Lehmhütte.

Noch hat der Mensch Zeit, die höchste Entwicklung seiner Möglichkeiten zu erreichen, glaubt Mumford, doch warnt er, dass die menschliche Natur jetzt durch eine »Barbarei, elementarer, als sie jemals in der Geschichte anzutreffen war«, bedroht sei. Die geistigen, persönlichen und technologischen Hilfsquellen, die wir besitzen, um dieser Bedrohung zu begegnen, werden einer eingehenden Prüfung unterzogen; ihr Ergebnis ist die Hoffnung erweckende Botschaft, dass der Mensch jenseits der Diktatur von Wissenschaft und Technik zur Verwirklichung seines innersten Selbsts kommen kann und wird.

Inhalt:

 

Einführung

I. Vom Tier zum Menschen

II. Der archaische Mensch

III. Der zivilisierte Mensch

IV. Der axiale Mensch

V. Der Mensch der Alten Welt

VI. Der Mensch der Neuen Welt

VII. Der posthistorische Mensch

VIII. Weltkultur

IX. Ausblicke

 

Das Buch gibt es antiquarisch auch unter dem Titel "Hoffnung oder Barbarei. Die Verwandlungen des Menschen", herausgegeben vom Eichborn Verlag. (siehe 2. Cover)

 

Infos zum Autor:

Lewis Mumford, geb. am 19. Oktober 1895 in New York, Studium an der Columbia Universität, New York, Professor an der Universität von Pennsylvania und am Massachusetts Institute of Technology, Mitglied verschiedener Akademien und in- und ausländischer wissenschaftlicher Gesellschaften, internationale Autorität auf dem Gebiet der Städteplanung. Detailliertere Infos auf der engl.-sprachigen Seite von Wikipedia

.