Kilez More: Systemfeind (Album Rapvolution)

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Helmut S. - ADMIN
Helmut S. - ADMIN
Offline
Beigetreten: 21.09.2010 - 20:20
Kilez More: Systemfeind (Album Rapvolution)
DruckversionPDF version

kilez_more_systemfeind_kevin_mohr_systemkritik_systempresse_systemmedien_propaganda_kritisches_netzwerk_widerstand_medienkritik_meinungsfreiheit_fuck_the_system_rapvolution.jpg

Album: Rapvolution (2013)

Interpret: Kilez More

1. Intro - 2. Rapvolution - 3. Nationalität Mensch - 4. Fiat Money - 5. Live It Up - 6. Friedensmission - 7. So Sick - 8. Systemfeind

9. Game EUROver - 10. NWO Funpark - 11. Ich Bin Frei - 12. Bitte Bleib Bitte Geh - 13. Brief amV - 14. Die Welt Von Morgen

_________________

► Tracktitel: Systemfeind

Ich bin ein Systemfeind
Auch du bist ein Systemfeind
Und sag mir wer, wenn nicht wir
Und sag mir wo, wenn nicht hier
Ich bin ein Systemfeind
Auch du bist ein Systemfeind
Und sag mir wann, wenn nicht jetzt
Meine Waffen sind die Stimme, die Gedanken, meine Tracks

Ich bin ein Systemfeind, denn ich bin genauso wie du
Wir sehen was um uns passiert aber schauen nicht zu
In uns staut sich die Wut weil man jemanden wie uns bekämpft
Der redet und seinen Mund nicht hält
Beim Elend hier in unserer Welt
Die Augen nicht zu, das Herz offen
Der Verstand befreit von all dem Scheiß
Der unsere Gesellschaft in die Schranken weist
Wir reihen uns nicht einfach leise schweigend bei den Schafen ein
Wir sagen "Nein!", deswegen sind wir für den Staat der Feind
Das Gift für das kalte system das sich mit Gewalt auferhebt
Und mit Propaganda besteht, berichtet in h und 3d
Doch wir sind der Wall der hier steht
Der nicht einfach klanglos und widerstandslos den Bach runtergeht
Mit Wissen als Waffensystem
Wahrheiten als Kugeln der heranreifenden Jugend
Die Profit nicht als Maximum sehen und Zweifel als Tugend
Für die Freiheit der Zukunft tret ich ein für echten Frieden
Und das macht mich zu dem Feind der Pyramiden

Ich bin ein Systemfeind
Auch du bist ein Systemfeind
Und sag mir wer, wenn nicht wir
Und sag mir wo, wenn nicht hier
Ich bin ein Systemfeind
Auch du bist ein Systemfeind
Und sag mir wann, wenn nicht jetzt
Meine Waffen sind die Stimme, die Gedanken, meine Tracks

Wir sind Systemfeinde weil wir gehen und nicht stehen bleiben
Und weil wir anderen diesen Weg zeigen
Wir sind Systemfeinde und wie damals in der Unterzahl
Solang mein Herz noch pumpen kann ganz bestimmt kein Untertan
"Guten Tag, ich bin ein ganz normaler Junge
Der für seine Freiheit kämpft mit jedem Atem seiner Lunge
Jeder Faser seiner Muskeln, bis zum Grab in meiner Urne
Die Musik ist wie ne Bombe, ich entfache diese Lunte"
Wir sehen klar jeden Tag das System das hier entsteht getarnt
Als philanthroper Weg für den Planeten war
Von Anfang an ein ekelhafter Lebensplan der jeden und auch Babies
Schon als Gegner sah gemalen von verdrehten Eugenikern
Auf dem Weg in das New-Age-Elend ihres Knebelstaats
Im Medienwahn der seelenkargen Gegenwart
Doch es gibt welche die dagegen kämpfen
Täglich kämpfen, seht es und versteht es endlich

Ich bin ein Systemfeind
Auch du bist ein Systemfeind
Und sag mir wer, wenn nicht wir
Und sag mir wo, wenn nicht hier
Ich bin ein Systemfeind
Auch du bist ein Systemfeind
Und sag mir wann, wenn nicht jetzt
Meine Waffen sind die Stimme, die Gedanken, meine Tracks

Ich fühl mich wie kurz vor der Machtergreifung der Nazis
Die ganzen Zeichen sind da, doch die Masse peilt wieder gar nichts
Alles folgt einem Plan bis er dann in der Praxis da ist
Und alle warten lethargisch sehen nicht was real ist
Was die Geschichte uns zeigt dass sie uns nichts mehr beigebracht hat
Weil der Sieger sie verfasst hat und schon wieder heisst es schachmatt
Und ich will später nicht gelten als einer von wenigen Menschen
Die was taten um dagegen zu kämpfen
Während die Mengen blind irgendeinem Führer nachlaufen
Dem sie aus beiden Händen fressen und die Lügen abkaufen
Ich fühle da draußen gibt es viele wie mich
Die kämpfen dass es nach dem Dritten Reich kein Viertes mehr gibt

Ich bin ein Systemfeind
Auch du bist ein Systemfeind
Und sag mir wer, wenn nicht wir
Und sag mir wo, wenn nicht hier
Ich bin ein Systemfeind
Auch du bist ein Systemfeind
Und sag mir wann, wenn nicht jetzt
Meine Waffen sind die Stimme, die Gedanken, meine Tracks