Tödliche Agri-Kultur: Wie Monsanto die Welt vergiftet

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Helmut S. - ADMIN
Helmut S. - ADMIN
Offline
Beigetreten: 21.09.2010 - 20:20
Tödliche Agri-Kultur: Wie Monsanto die Welt vergiftet
DruckversionPDF version

Tödliche Agri-Kultur

Wie Monsanto die Welt vergiftet

ein Film von Dr. Gabriele 'Gaby' Weber, San Telmo / Buenos Aires (ARG) und zeitw. Berlin

Seit heute ist Gabys neuer Dokumentarfilm online bei Youtube.

In Argentinien sind 20 Millionen Hektar mit gentechnisch veränderter Soja bepflanzt. In Monokultur. Das Land wird mit Herbiziden, Insektiziden, Fungiziden und künstlichem Dünger überflutet. Argentinien hält den weltweiten Rekord, was den Verbrauch an Glyphosat angeht. Anfangs war das für die Landwirte, die Saatgutverkäufer und die Chemie-Konzerne ein Freudenfest. Allen voran: Monsanto.

Heute ist das Modell Monsanto gescheitert. Nicht für die Investmentfonds, aber für die Landwirte vor Ort und für die Verbraucher in den Städten. Heute ist die Krebsrate in den Soja-Anbaugebieten zwei- bis dreimal höher als in der Stadt. Riesige Landesteile sind überschwemmt, weil der Boden die Niederschläge nicht mehr aufnehmen kann. Und was die Lebensmittelindustrie von diesen Feldern in die Supermärkte bringt und exportiert, ist giftig.

gentechnik_finanzindustrie_finanzfaschismus_korruption_kontermination_eugenik_kapitalismus_finanzindustrie_geldstroeme_kritisches_netzwerk_glyphosat_roundup_monsanto.png

Gaby Weber hat diesen Film ohne finanzielle Hilfe angefertigt, für Spenden ist sie dankbar. Vor allem bitte sie, den Film zu verbreiten. Die Zulassung von Glyphosat in der EU läuft dieses Jahr aus, und Monsanto unternimmt alles, um ein Verbot zu verhindern. Zeigt diesen Film, wo immer es möglich ist.

pin_green.gif  Tödliche Agri Kultur - Wie Monsanto die Welt vergiftet (Dauer 1:15:50)

        

Wer unabhängigen und investigativen Journalismus will, muss die Leute auch bezahlen.

Ich danke schon jetzt für die Hilfe. Bitte besucht auch meine Webseite > www.gabyweber.com/ .

___________

monsanto_monsantod_tod_gentechnik_bayer_krebs_glysophat_herbizid_kritisches_netzwerk_agrarkonzerne_ernaehrung_digital_farming_roundup_saatgut_landwirtschaft_genpflanzen.pngweitere wertvolle Lese- und Hörtipps von Gaby Weber im Kritischen Netzwerk:

pin_green.gif Wunder gibt es nicht (2017). Die verschwundenen Betriebsräte von Mercedes-Benz - weiter. 

pin_green.gifNazigeldwäsche: Ein Geschenk des Himmels. Wie Daimler-Benz Nazigeld waschen durfte - weiter.

pin_green.gifKrater für den Frieden: Wie der militärisch-industrielle Komplex die Abrüstung überlebte - weiter.

pin_green.gifDESINFORMATION - Ein Lehrstück über die erwünschte Geschichte - weiter.

Bild- und Grafikquelle:

1. AGRO-GENTECHNIK - Geldströme durch die Finanzindustrie. Grafik: Wilfried Kahrs / www.qpress.de . .

2. MONSANTOD - der Todbringer. Grafik: Wilfried Kahrs (WiKa) - QPRESS

______________________________________

pin_green.gif  Dr. Böse Evil Consulting presents: In drei Schritten zum Glyphosat-Schurken (Dauer 2:49 Min.)

pin_green.gif  Krebsgefahr durch Glyphosat (Frontal 21 Doku) - Dauer 7.30 Min.

pin_green.gif  Chronisch vergiftet - Monsanto und Glyphosat (ARTE Doku) - Dauer 44:19 Min.