Die perverse Ideologie des Transhumanismus

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Helmut S. - ADMIN
Helmut S. - ADMIN
Online
Verbunden: 21.09.2010 - 20:20
Die perverse Ideologie des Transhumanismus
DruckversionPDF version

Die perverse Ideologie des Transhumanismus

Eintritt in eine transhumane (Techno-)Renaissance

Transhumanismus: Das Markenzeichen der Bestie.

Von Crazy Crusty (kurz CC oder Krusty) / ₡ґǘșϯγ Ɗᶏ Ⱪᶅṏⱳդ

Übersetzung aus dem Englischen von Helmut Schnug

Werfen wir die Zwänge unseres Körpers ab und schaffen wir eine bessere Welt. Durch den Einsatz von Technologie, Wissenschaft und Vernunft werden wir eine neue Welt schaffen, die uns in keiner Weise einschränkt. Wir werden unsere Seelen an die Maschine verkaufen, um am Transhumanismus teilzuhaben. Wir werden transhuman werden, wir werden patentiert werden. Wenn wir transhuman werden, werden wir zur Ware. Transhumanismus: eine Weltanschauung, in der die menschliche Natur keinen besonderen, kulturellen oder politischen Status hat.

Cyborgisierung_des_Menschen_Maschinenmensch_Menschmaschine_Cyborg_Technikabhaengigkeit_Transhumanismus_Transhumanisten_Digitaltotalitarismus_Kritisches-Netzwerk

Willkommen in der Pseudo-Aufklärung des Techno-Gnostizismus.

Willkommen in der Pseudo-Aufklärung des Techno-Utopismus.

Willkommen in der Pseudo-Aufklärung des Techno-Globalismus.

Willkommen in der Pseudo-Aufklärung des falschen Bewusstseins.

Transhumanismus_Uebermenschen_Transhumanoid_Mischwesen_Menschmaschine_Transhumanisten_Technokratie_Cyborg_Cyborgisierung_Entmenschlichung_Kritisches-Netzwerk

Diese antichristliche Aufklärung befindet sich im Krieg mit der Menschheit.

Diese antichristliche Aufklärung befindet sich im Krieg mit der Realität.

Diese antichristliche Aufklärung befindet sich im Krieg mit der Wahrheit.

Diese antichristliche Aufklärung befindet sich im Krieg mit Gott.

Menschmaschine_Maschinenmensch_Menschenoptimierung_Elitenoptimierung_Uebermenschen_maschinelle_Algorithmen_Kritisches-Netzwerk

Zerstören wir die Familie;

zerstören wir die elterlichen Rechte;

zerstören wir Männer und Frauen, sie sind nur ein soziales Konstrukt;

zerstören wir die traditionelle Ehe;

zerstören wir die Geburt von Kindern, wir werden künstliche Gebärmütter/Pods verwenden;

zerstören wir die Partnersuche, besorgen wir uns Dating-Apps,

vögeln wir so viele Leute wie möglich, noch besser: KI-Pornos und Sexbots.

Transhumanismus_Transhumanoid_Entmenschlichung_Eugenik_Familienzerstoerung_Gesellschaftsvernichtung_Gesellschaftszerstoerung_Destruktivitaet_Dystopie_Kritisches-Netzwerk

Lasst uns die gute alte soziale Interaktion zerstören;

lasst uns die Kultur zerstören, lasst uns wach werden und sie auf den Kopf stellen,

lasst sie uns mit Massenmigration zerstören;

lasst uns schließlich die Menschheit zerstören.

Transhumanismus_Dystopie_dystopische_Welt_Metaversum_Menschheitszerstoerung_Entvoelkerung_globale_Transformation_Depopulation_Destruktivitaet_Crazy_Crusty_Kritisches-Netzwerk

Wie Babys im Mutterleib sind Menschen parasitäre Organismen,

also lasst sie uns abtreiben - das ist kein Mord, sie sind Untermenschen.

Unser Ziel ist es in der Tat, eine neue transhumane Gesellschaft zu schaffen.

Das Endziel: eine Gesellschaft ohne Familien, Eltern, Männer oder Frauen, Ehe,

menschliche Fortpflanzung, Verabredungen, soziale Interaktion, Kultur oder Menschlichkeit zu schaffen.

Transhumanismus_Transhumanisten_Entmenschlichung_Transformation_Destruktivitaet_Digitaltotalitarismus_Totalitarismus_Technokratie_Bioethik_Eugenik_Kritisches-Netzwerk

Lasst uns die Menschheit nach dem Bild unserer Phantasie erschaffen, lasst sie uns transhuman machen.

Lasst uns einen Garten für sie anlegen, ein Metaversum.

Esst die Frucht der Schlange und schwelgt in euren neuen digitalen Sinnen.

Betäuben Sie Ihre natürlichen Sinne. Stimuliert eure digitalen Sinne.

Genießt eure Lüste. Bauen Sie Ihren Turm zum Himmel und trotzen Sie Gott.

Komm und lebe im Paradies der Schlange.

Die Welt der Schlange ist eine verdrehte Welt, eine trügerische Welt,

eine auf den Kopf gestellte Welt, eine dystopische Welt - die Hölle auf Erden.

Technokratie_Transhumanismus_Entmenschlichung_Eugenik_Maschinenherrschaft_Menschmaschine_Transhumanismusideologie_Technologieglauben_Dystopie_Crazy_Crusty_Kritisches-Netzwerk

Lasst uns einen neuen Gott erschaffen, lasst uns ein goldenes Kalb bauen.

Lasst uns ein Götzenbild mit Technologie bauen.

Das ist euer neuer Gott, der euch aus der Begrenztheit der Menschheit herausgeführt hat.

Lasst uns mit Festen und Trinken feiern.

Lasst uns niederknien und das Bild der Bestie anbeten.

Verlassen wir das menschliche dunkle Zeitalter und treten wir in die transhumane Renaissance ein.

₡ґǘșϯγ Ɗᶏ Ⱪᶅṏⱳդ / Crazy Crusty (CC or Krusty for short)

Technokratie_Technologieabhaengigkeit_Technologieglauben_Technocracy_Technikwahn_Transhumanismus_Technikabhaengigkeit_technokratische_Ideologie_Dystopie_Kritisches-Netzwerk

Cyborg: Der Begriff Cyborg bezeichnet ein Mischwesen aus biologischem Organismus und Maschine. Zumeist werden damit Menschen beschrieben, deren Körper dauerhaft durch maschinelle Bauteile ergänzt werden. Der Name ist ein Akronym, abgeleitet vom englischen cybernetic organism („kybernetischer Organismus“). Da Cyborgs technisch veränderte biologische Lebensformen sind, sollten sie nicht mit Androiden oder anderen Robotern verwechselt werden.

Humanoid: Mit der Eigenschaft humanoid werden nicht-menschliche Wesen oder künstliche Wesen bezeichnet, die über ein menschenähnliches Äußeres und menschenähnliche Eigenschaften verfügen. Eine möglichst perfekte Annäherung an menschliches Aussehen und Verhalten zeigen Androide, während ein humanoider Roboter sofort als Maschine erkennbar ist.


► Quelle: Der Text von Crazy Crusty erschien in englischer Sprache als Begleittext zu einem auf Flickr hochgeladenen Foto. Der Text wurde von Helmut Schnug übersetzt.

ACHTUNG: Die Bilder, Grafiken, Illustrationen und Karikaturen sind nicht Bestandteil der Originalveröffentlichung und wurden von KN-ADMIN Helmut Schnug eingefügt. Die in den Artikel eingearbeiteten Bilder/Illustrationen entsprechen NICHT exakt den jeweiligen Textstellen! Für sie gelten folgende Kriterien oder Lizenzen, siehe weiter unten. Grünfärbung von Zitaten im Artikel und einige zusätzliche Verlinkungen wurden ebenfalls von H.S. als Anreicherung gesetzt, ebenso die Komposition der Haupt- und Unterüberschrift(en) geändert.

► Bild- und Grafikquellen:

1. Cyborgisierung des Menschen, Maschinenmensch, Menschmaschine, Technikabhängigkeit. »Transhumanisten setzen auf die Verschmelzung von Mensch und Technologie. Die internationale Bewegung und Denkrichtung sucht nach Möglichkeiten, die biologischen Grenzen der Menschen durch den Einsatz von Technologie und Wissenschaft zu verändern und zu überwinden. Transhumanisten gehen davon aus, dass die nächste Evolutionsstufe der Menschheit durch die Fusion mit Technologie erreicht wird.« >> zukunftsinstitut.de/ >> Artikel. Foto: Andrés Nieto Porras, Palma de Mallorca, España. Quelle: Flickr. Verbreitung mit CC-Lizenz Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0).

2. Transhumanoid: Werfen wir die Zwänge unseres Körpers ab und schaffen wir eine bessere Welt. Durch den Einsatz von Technologie, Wissenschaft und Vernunft werden wir eine neue Welt schaffen, die uns in keiner Weise einschränkt. - Der Mensch kann entmenschlicht und zur biologischen Maschine gemacht werden, wo er „neuen Formen der Intelligenz“ folgt, „die nicht durch ein Bewusstsein beeinflusst sind“. Denn Maschinen, deren rein technische, funktionale Algorithmen ihn steuern, haben kein Bewusstsein, das sie moralisch überprüfen und verwerfen könnte. Darüber hinaus sind sie, auch wenn sie von Menschen einprogrammiert werden, im Zustandekommen ihrer Ergebnisse nicht voll durchschaubar.

Foto: Tedjisnouze / Pif Larash. Quelle: Wikimedia Commons. Diese Datei ist lizenziert unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international“ (CC BY-SA 4.0).

3. Menschmaschine - Maschinenmensch (Menschenoptimierung / Elitenoptimierung): Eine durch maschinelle Algorithmen „optimierte“ kleine Elite von „Übermenschen“ mit unerhörten Fähigkeiten werde das System beherrschen und von den Anderen nicht zu verstehen, zu entschlüsseln sein. Die große Mehrheit dagegen werde niedere „biologische“ Kasten bilden, die von Maschinen und maschinell optimierte Übermenschen beherrscht werden. Doch wenn diese ihre unerhörten Fähigkeiten den maschinellen Algorithmen verdanken, die sie auch nicht voll durchschauen, sind sie dann nicht ebenfalls fremdgesteuert? Wer steuert letztlich auch sie?

Foto: aytuguluturk, Türkçe (user_id:4440588). Quelle: Pixabay. Alle Pixabay-Inhalte dürfen kostenlos für kommerzielle und nicht-kommerzielle Anwendungen, genutzt werden - gedruckt und digital. Eine Genehmigung muß weder vom Bildautor noch von Pixabay eingeholt werden. Auch eine Quellenangabe ist nicht erforderlich. Pixabay-Inhalte dürfen verändert werden. Pixabay Lizenz. >> Foto.

4. Die Destruktivität des Transhumanismus: Zerstören wir die Familie; zerstören wir die elterlichen Rechte; zerstören wir Männer und Frauen, sie sind nur ein soziales Konstrukt; zerstören wir die traditionelle Ehe; zerstören wir die Geburt von Kindern, wir werden künstliche Gebärmütter/Pods verwenden etc.. Wenn wir transhuman werden, werden wir zur Ware. Transhumanismus: eine Weltanschauung, in der die menschliche Natur keinen besonderen, kulturellen oder politischen Status hat.

Graffiti (Straßenkunst, Straßenmalerei, Street Art). Foto: conceptphoto.info / Karl  Lapp, 60386 Frankfurt. Quelle: Flickr. Verbreitung: Das Bild ist mit der CC-Lizenz Namensnennung 2.0 Generic (CC BY 2.0 Deed) lizenziert (Teilen: das Material in jedwedem Format oder Medium vervielfältigen und weiterverbreiten und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell. Bearbeiten — das Material remixen, verändern und darauf aufbauen und zwar für beliebige Zwecke, sogar kommerziell.

5. Symbolbild: Menschheitszerstörung. Illustration / Foto: ₡ґǘșϯγ Ɗᶏ Ⱪᶅṏⱳդ / Crazy Crusty (CC or Krusty for short). Quelle: Flickr. Verbreitung mit CC-Lizenz CC0 1.0 Universell (CC0 1.0) Public Domain Dedication - Kein Urheberrechtsschutz. Der Urheber  hat dieses Werk in die Gemeinfreiheit - auch genannt Public Domain - entlassen, indem sie weltweit auf alle urheberrechtlichen und verwandten Schutzrechte verzichtet hat, soweit das gesetzlich möglich ist. Sie dürfen das Werk kopieren, verändern, verbreiten und aufführen, sogar zu kommerziellen Zwecken, ohne um weitere Erlaubnis bitten zu müssen.

6. Graffiti (Straßenkunst, Straßenmalerei, Street Art). Transhumanismus: Destruktive Entwicklungen als „neue Normalität“. Die inhumane konsumgesteuerte, technizistische Kontrolle der Welt. Die systematische Entmenschlichung der technokratischen Ideologie. (engl.: transhumanism: destructive developments as the "new normal." The inhumane consumption-driven technicist control of the world. The systematic dehumanization of technocratic ideology.).

Alle Wege führen auf den Pfad der Entvölkerung und des Transhumanismus... auch bekannt als Darwinismus (Evolution und Überleben des Stärkeren), der nicht nur antichristlich ist, sondern auch zum Antichristen selbst und dem Zeichen des Tieres führen wird... dem Zeitalter des Transhumanismus. Der Transhumanismus wird nicht über Nacht eintreten, aber er kommt schneller, als die meisten denken.

Vor einigen Tagen las ich einen Artikel darüber, wie Wissenschaftler gentechnisch veränderte Lebensmittel mit dem sogenannten Covid-Impfstoff darin herstellen wollen. GVO-Lebensmittel sind unnatürlich für den menschlichen Körper und werden uns mit der Zeit entweder genetisch verändern oder krank machen... fragen Sie nur Monsanto. Wenn man versucht, Gott zu spielen, wird am Ende etwas Schlimmes passieren... das Urteil! Foto: 7C0. Quelle: Flickr. Verbreitung: Das Bild ist mit der CC-Lizenz Namensnennung 2.0 Generic (CC BY 2.0) lizenziert.

7. Kreatur auf 4 Beinen mit Maske: Eintritt in eine transhumane (Techno-)Renaissance. Transhumanismus ist das Markenzeichen der Bestie. Illustration / Foto: ₡ґǘșϯγ Ɗᶏ Ⱪᶅṏⱳդ / Crazy Crusty (CC or Krusty for short). Quelle: Flickr. Verbreitung mit CC-Lizenz CC0 1.0 Universell (CC0 1.0) Public Domain Dedication - Kein Urheberrechtsschutz. Der Urheber  hat dieses Werk in die Gemeinfreiheit - auch genannt Public Domain - entlassen, indem sie weltweit auf alle urheberrechtlichen und verwandten Schutzrechte verzichtet hat, soweit das gesetzlich möglich ist. Sie dürfen das Werk kopieren, verändern, verbreiten und aufführen, sogar zu kommerziellen Zwecken, ohne um weitere Erlaubnis bitten zu müssen.

8. Technocracy - ein von Winsor McCay 1933 erstelltes Cartoon. Die Zeichnung zeigt eine Stadtlandschaft mit einem großen Monster, das aus mechanischen Teilen zusammengesetzt ist, schwarzen Rauch ausstößt und die Form eines Tyrannosaurus Rex hat, der in einem Industriegebiet einer Stadt wütet und alle Fabriken in seinem Weg vernichtet. Zenas Winsor McCay (* 26. September 1871 in Spring Lake, Michigan; † 26. Juli 1934 in Brooklyn, New York) war einer der bekanntesten US-amerikanischen Karikaturisten und Comiczeichner des frühen 20. Jahrhunderts sowie ein Pionier des frühen Zeichentrickfilms. Foto: Gerard Van der Leun, Seattle/USA. Quelle: Flickr. Verbreitung mit CC-Loienz Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 2.0 Generic (CC BY-NC-ND 2.0).