Extrem autoritäres Gebaren des Staates gegenüber seinen Bürgern

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Helmut S. - ADMIN
Helmut S. - ADMIN
Online
Verbunden: 21.09.2010 - 20:20
Extrem autoritäres Gebaren des Staates gegenüber seinen Bürgern
DruckversionPDF version

Extrem autoritäres Gebaren des Staates gegenüber seinen Bürgern

Führungsvarianten – Richtlinienkompetenz

von Egon W. Kreutzer, Elsendorf (N.-Bay.)

Wo Menschen gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten sollen, wird der Weg dorthin, überlässt man ihn der Eigeninitiative der einzelnen Beteiligten, steil und dornig und erweist sich nicht selten als vollkommen ungangbar. Im Wirtschaftsunternehmen, dessen Erfolg durch die permanente Koordinierung und die Optimierung von Effektivität und Effizienz aller Funktionen gesichert werden muss, ist die Notwendigkeit von „Führung“ unbestritten.

Fuehrung_Autoritaerer_Kooperativer_Laissez_Faire_Patriarchalischer_Autokratischer_Buerokratischer_Fuehrungsstil_Verantwortung_Fuehrungskraefte_Kritisches-NetzwerkLediglich die Wahl des optimalen Führungsstils (Leadership) bleibt weitgehend offen, weil unterschiedliche Aufgaben in unterschiedlichen Arbeitsgruppen auch unterschiedliche Formen der Führung erfordern und weil die jeweils eingesetzten Führungskräfte ihren eigenen „Stil“ mitbringen, der trotz aller Seminare und Trainings nur schwer zu verändern ist.

Eine gute Zusammenfassung und Gegenüberstellung von Führungsstilen, z.B. Autoritärer Führungsstil, Kooperativer Führungsstil, Laissez-Faire Führungsstil, Patriarchalischer Führungsstil, Autokratischer Führungsstil, Bürokratischer Führungsstil etc. habe ich auf der Webseite PRESCREEN.io/de unter dem Titel "Führungsstile: Definition, Bedeutung & Beispiele" gefunden >> weiter.

Versagt die Führung, verändern sich die wirtschaftlichen Kennzahlen eines Unternehmens zum Negativen hin und die Fluktuation in der Belegschaft nimmt zu. „Best quit first – die Besten kündigen zuerst“, so lautet eine nachvollziehbare Erfahrungsweisheit, und wo die Besten freiwillig gehen, handelt es sich um ein Alarmsignal, das von den versagenden Führern jedoch nicht erkannt wird.

Im Gegenteil: Man ist froh, sich wieder mit einem Störenfried weniger herumschlagen zu müssen und besetzt die frei gewordene Stelle neu. Auf diese Weise verschwinden nach und nach die wahren Verantwortungsträger aus der Organisation und machen „folgsamen“ Nachfolgern Platz. Damit steigt die Anforderung an die Führung, und wo eine versagende Führung diesen gestiegenen Anforderungen erst recht nicht gerecht werden kann, beschleunigt sich der Abstieg.

Wohl dem Unternehmen, das mit einem wachen Aufsichtsrat gesegnet ist, der sich nicht scheut, dem Übel abzuhelfen und Veränderungen an der Führungsspitze vorzunehmen.

Beim Profi-Fußball nennt man das „Trainerwechsel“.

► … und in der Politik?

Luegner_Olaf_Scholz_Annalena_Baerbock_Nancy_Faeser_Robert_Habeck_Karl_Lauterbach_Christian_Lindner_Christine Lambrecht_Politikdarsteller_Kritisches-NetzwerkWirft man einen Blick auf die Entwicklung der wichtigsten Kennzahlen der Bundesrepublik Deutschland, zeigt sich ein verheerendes Bild des Abstiegs und des Niedergangs. Das einstige Wirtschaftswunderland, ehedem der Motor der Europäischen Länder, ist zu einem bedauernswerten Gebilde verkommen, in dem die Mehrzahl der Bevölkerung von begründeten Existenzängsten geplagt wird.

Wer sich nicht von dem viel beschworenen Mantra „Deutschland ist ein reiches Land“ in den Dornröschenschlaf hat versetzen lassen, sieht nicht nur die wachsende Zahl der deutschstämmigen Auswanderer (Best quit first), sondern auch einen geradezu berserkerhaft geführten Kampf gegen jeden, der es noch wagt, die Zustände zu benennen und aus eigenständigem Denken heraus Maßnahmen zur Abhilfe dringend zu empfehlen.

Solcherlei Kritik, und mag sie noch so konstruktiv sein, offenbart Führungsfehler. Die Größe, solche Fehler zu erkennen und zu korrigieren, fehlt. Am Narzissmus, jegliche Kritik als persönliche Herabwürdigung wahrzunehmen und dagegen mit allen Mitteln vorzugehen, fehlt es jedoch nicht. Der Gessler’sche Hut, „Delegitimierung des Staates durch Verächtlichmachung seiner Repräsentanten“, als Phänomenbereich unter der Aufmerksamkeit des Verfassungsschutzes, legt davon ein beredtes Zeugnis ab.

Was wir erleben, ist ein extrem autoritäres Gebaren des Staates gegenüber seinen Bürgern. Eines Staates, der nur noch aus der amtierende Regierung und deren Exekutiv-Organen zu bestehen scheint, während das Parlament sich immer weiter selbst entmachtet und das Wirken der Judikative vermuten lässt, dass der Agenda der Regierung als einzigem und höchstem Rechtsgut – noch vor den Grundrechten – zur Durchsetzung verholfen werden soll. Dies noch als „Führung“ zu bezeichnen, fällt schwer, insbesondere deshalb, weil hinter dem massiv autoritären Verhalten kein angestrebtes Ziel zu erkennen ist, das der Eidesformel, Schaden vom deutschen Volke abzuwenden und seinen Nutzen zu mehren, noch gerecht werden könnte.

Nein. Es handelt sich nicht um Führung.

Es handelt sich um eine Führungsvariante, die man im Deutschen als „Entführung“ bezeichnet. Das deutsche Volk ist quasi gekidnappt worden, wird in einem engen Verlies gefangen gehalten und mit dem Entzug lebensnotwendiger Ressourcen gefügig gemacht. Die Lösegeldforderung ist an die Geiseln selbst gerichtet und wird auf dem Wege der Inflation, der Steuerlast und der Leistungskürzungen konsequent eingezogen.

Coronapsychose-Existenzvernichtung-Angstpsychose-Depression-Plandemie-Plandemieopfer-Impfopfer-Impftote-Impfrisiko-Impfschaden-Impfsterblichkeit-Kritisches-Netzwerk Statt „Entführung“ könnte man auch den Begriff „Über-Führung“ einsetzen, also eine übersteigerte, bis ins kleinste Detail agierende Führung, die jeden Spielraum der Geführten aufsaugt, so dass der deutsche Untertan wirkt, wie eine vakuumierte polnische Mastente aus der Tiefkühltruhe des Supermarktes. Da ist es gedanklich bis zur Überführung des Leichnams an den Begräbnisort nicht mehr weit.

Vorschriften zur zulässigen max. Raumtemperatur, zur zulässigen maximalen Duschzeit bei maximaler Wassertemperatur ergänzen nur die Vorschriften zum Tragen von Masken, zum Nachweis des regelmäßigen „Geimpft“- und Getestetseins, bei jederzeitiger Möglichkeit der Verbannung in die häusliche Quarantäne, sowie die Vorschriften zur Anmeldung und Genehmigungen von Versammlungen Unbewaffneter unter freiem Himmel und all den Vorschriften, die sich aus dem Kampf gegen Rassismus, Homophobie und Genderverweigerer nicht mehr wegdenken lassen. Vorschriften, die in einem Dschungel aus Regierungswirken und Aktivistenaktivitäten sowie Zivilgesellschaftsfantasien wachsen und von staatlich gefördertem Blockwartsgeist, Denunziantentum und antifaschistischen Umtrieben durchgesetzt werden.

Ganz anders an der Spitze, dort wo der Führungszirkel zu vermuten ist.

Dort findet sich eine ausgedehnte, schlecht beleuchtete und verunreinigt wirkende „Unterführung“. Es ist – und hier kann mit Fug und Recht gesagt werden: „Omen est nomen“ (freiDer Name ist Programm“) – ein ampelig-hampeliges Verhalten. ROT-GELB-GRÜN leuchten nie gemeinsam, sondern immer jede Wappenfarbe für sich, wobei die Schaltung ständig zwischen Gelb- und Grünphasen hin und her springt und nur selten einmal ein rotes Stoppsignal dazwischenkommt. Die Wurzel des Übels ist schon im Koalitionsvertrag zu finden, der als ein Dokument der Unterwerfung von SPD und FDP unter die grüne Generallinie angesehen werden kann und muss.

Siehe meine beiden Bücher zur Thematik: „Wollt ihr das totale Grün?“ [HIER und HIER] und „Links abgebogen. Was auf Deutschland zukommt.“ [HIER und HIER] .


Egon-Wolfgang-Kreutzer-Wollt-ihr-das-totale-Gruen-1-Handreichung-zur-Bundestagswahl-2021-Kritisches-Netzwerk-Buendnis-90-Buendnisgruene-Blenderpartei  Egon-Wolfgang-Kreutzer-Wollt-ihr-das-totale-Gruen-Kritisches-Netzwerk-Die-Gruenen-Buendnisgruene-Wahlprogramm  Egon-Wolfgang-Kreutzer-Wollt-ihr-das-totale-Gruen-Klimaneutralitaet-Kritisches-Netzwerk-Klimadiktatur-Klimapsychose-Einwanderungsgesellschaft-Elektromobilitaet

♦ ♦ ♦ ♦

    Egon-Wolfgang-Kreutzer-Links-abgebogen-5-Was-auf-Deutschland-zukommt-Kritisches-Netzwerk-Blasenbildung-Finanzsystem-Matrix-Wechselwirkungen-China-Geldschoepfung


Die Unterführung geht fraglos von Olaf Scholz aus. Er lässt seine Koalitionspartner Zielsetzungen verfolgen, von denen Helmut Schmidt – zu Recht! – noch gesagt hätte: „Wer Visionen hat, soll zum Arzt gehen.

Die Reise nach Kanada, mit dem Ziel Gas und „grünen Wasserstoff“ zu erbetteln, nachdem man in Katar und Norwegen bereits abgeblitzt ist, hat doch nichts mit Führung zu tun. Was sich da abspielt, ist ein verzweifeltes Suchen nach dem rettenden Strohhalm. Wobei es nicht darum geht, Deutschland, seine Industrie und seine Bürger zu retten! Es geht nur um die Rettung der Vision von der Energiewende über die Zeit, bis zu jenem Tag, der so nahe ist, wie die Verfügbarkeit der Wunderwaffen Ende 1944 nahe war, an dem Wind und Sonne alleine den Energiebedarf einer Industrienation mit gehobenem Lebensstandard decken werden.

Olaf-Scholz-SPD-Transatlantiker-Realitaetsverlust-Scholzismus-Sozialheuchler-Sozialverraeter-Heuchelkanzler-Kanzlerdarsteller-Russophobie-Kanzlerpuppe-Kritisches-Netzwerk

Alleine die Idee, in Kanada „grünen Wasserstoff“ nachzufragen, ist atemberaubend. Wasserstoff ist so ziemlich die unwirtschaftlichste und daher teuerste Methode, Energie zwischenzuspeichern, um sie bei Flaute wieder in Strom umzuwandeln. Sind denn die Strompreise in Deutschland immer noch nicht weltspitze genug?

Das Bild von dem Esel, der mit Eifer und Begeisterung einen schweren Wagen zieht, weil ihm der Kutscher auf dem Bock an einer langen Angel eine Karotte vor der Nase baumeln lässt, die trotz aller Anstrengung nicht zu erreichen ist, ist sinnbildlich für den Zustand Deutschlands. Es ist nicht Führung, sondern „Verführung“. Die Karotte, als Vision einer schönen neuen Welt, in der es keine Infektionskrankheiten mehr geben, in der kein CO2 mehr zur Erderhitzung führen, in der Russland bis zur Bedeutungslosigkeit auch von deutschen Waffen geschwächt sein wird, lässt den Esel zu den sog. „Impfzentren“ rennen, hilft ihm mental über den Energiemangel hinweg und soll den Karren mit dem gleichen Kutscher wieder als Sieger zu den Urnen ziehen, weil die unerreichbare Karotte so verlockend ist.

Esel_Karotte_Karotten_Moehren_Prinzip_Verfuehrung_Versprechungen_Motivationshilfe_Motivationspsychologie_nuetzliche_Idioten_Anreize_Belohnung_carrot_Kritisches-Netzwerk

Schon die Pfaffen haben herausgefunden, dass die wirksamsten Versprechungen jene sind, die erst nach dem Tode, dafür aber für alle Ewigkeit, in Erfüllung gehen.

Offen bleibt die Frage, nach dem Ziel, nach Sinn und Zweck.

Wäre es so unwahrscheinlich, dass das „Ziel“ heute nur noch darin besteht, sich im Wust des selbst verursachten Chaos noch irgendwie durchzuwursteln? Ein „Ziel“, das nur erreicht werden kann, wenn – bei aller Wurstelei – mit äußerster Konseqenz jedes Kind verfolgt und mundtot gemacht wird, das auch nur den Anschein erweckt, es könnte die Nacktheit des Kaisers erkennen und – naiv und unbedacht, wie Kinder nun einmal sind – auch aussprechen.

Konditionierung-zum-Schweigen-bringen-mundtot-machen-Unterdrueckung-Einschuechterung-Great Reset-Systemkonformismus-Kritisches-Netzwerk-Meinungsfreiheit-Zensur

Vergleiche hinken. Wenn ich allerdings die Flutkatastrophe von 1962 in Hamburg und die Flutkatastrophe von 2021 im Ahrtal vergleiche, wenn ich die Führung, die Helmut Schmidt seinerzeit als Innensenator Hamburgs übernommen hat, mit dem vergleiche was in der Katastrophennacht im Ahrtal an Führung stattgefunden hat, dann wird das Ausmaß dessen, was Deutschland seither an Kompetenz, Verantwortung, Mut und Führung verloren hat, deutlich sichtbar.

Ein Wunder, dass es immer noch gelingt, dem Esel die Karotte vor die Nase zu hängen.

Egon W. Kreutzer, Elsendorf         

Egon-Wolfgang-Kreutzer-Kritisches-Netzwerk

 

 

► Zum Abschluss ein paar Worte zu meinem persönlichen Engagement:

Seit rund 20 Jahren schreibe ich im Internet und in meinen Büchern gegen jene Entwicklung an, die auf die Vernichtung der Demokratie, die Auflösung der Nationalstaaten und den Verlust der Freiheit und der Grundrechte der Menschen hinausläuft. Ich kann die Zahl der Aufsätze, die in dieser Zeit entstanden sind nur abschätzen. Zwischen viertausend und fünftausend dürften es inzwischen geworden sein. Daneben sind auch einige umfangreichere Werke in Buchform erschienen - bitte besuchen Sie den BoD-Buchshop worüber Sie schnell, unkompliziert und portofrei sieben meiner lieferbaren Werke bestellen können. >> KLICK. (EWK).

»Sind Sie bereit, für unser aller Freiheit einzutreten?
Sind Sie bereit, dafür auch Opfer zu bringen?
Dann starten Sie Ihren Anteil an der Verteidigung jetzt.
Es ist nicht mehr viel Zeit.
« (Egon W. Kreutzer)

♦ ♦ ♦ 

»Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter,
als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden
und laut zu sagen: NEIN!
«
(Kurt Tucholsky)

Esel_Karotte_Moehren_Karotten_Prinzip_Verfuehrung_Hausesel_carrot_Demut_Demuetige_Duldsamkeit_Dummheit_Eigensinn_Sturkopf_Riesenesel_Kritisches-Netzwerk


Quelle: Der Artikel wurde am 23. August 2022 mit der Überschrift »Führungsvarianten - Richtlinienkompetenz« erstveröffentlicht auf Egon W. Kreutzers Webseite egon-w-kreutzer.de >> Artikel. Autor Egon Wolfgang Kreutzer, Jahrgang 1949, ist ein selbstdenkender, kritischer und zuweil bissiger Unruheständler aus dem niederbayrischen Elsendorf.

Kreutzer greift bewusst regierungs- und systemkonformes Denken und Verhalten an und durchbricht auch mal Tabus. Dabei bedient er sich der Stilmittel der Ironie (harmlos), des beißenden Sarkasmuses (härter) und des verhöhnenden Spotts, welche auch mal in Polemik münden.

Egon-Wolfgang-Kreutzer-Kritisches-Netzwerk-Bundeslockdown-Grundrechte-naechtliches-Ausgangsverbot-Ausgangssperre-MeinungsfreiheitKreutzer wird gelegentlich als zynisch empfunden, allerdings sollte zwischen der 'Äußerung' und der 'Absicht' unterschieden werden. Tatsächlich prangert er - ohne sich hinter einem Pseudo zu verstecken - empfundene Missstände offen und in seiner ureigenen Weise an, was bei Lesern zu unterschiedlichen Reaktionen führt - von Lob, Übereinstimmung, Begeisterung bis hin zu Irritation, Aufregung und Ablehnung.

ACHTUNG: Die Bilder, Grafiken und Illustrationen sind nicht Bestandteil der Originalveröffentlichung und wurden von KN-ADMIN Helmut Schnug eingefügt. Für sie gelten ggf. folgende Kriterien oder Lizenzen, s.u.. Grünfärbung von Zitaten im Artikel und einige zusätzliche Verlinkungen wurden ebenfalls von H.S. als Anreicherung ergänzt.


► Bild- und Grafikquellen:

1. Die Wahl des optimalen Führungsstils (Leadership) bleibt weitgehend offen, weil unterschiedliche Aufgaben in unterschiedlichen Arbeitsgruppen auch unterschiedliche Formen der Führung erfordern und weil die jeweils eingesetzten Führungskräfte ihren eigenen „Stil“ mitbringen, der trotz aller Seminare und Trainings nur schwer zu verändern ist. Vektorgrafik: PaliGraficas / Augusto Ordóñez, Jamundí/Colombia. Quelle: Pixabay. Alle Pixabay-Inhalte dürfen kostenlos für kommerzielle und nicht-kommerzielle Anwendungen, genutzt werden - gedruckt und digital. Eine Genehmigung muß weder vom Bildautor noch von Pixabay eingeholt werden. Auch eine Quellenangabe ist nicht erforderlich. Pixabay-Inhalte dürfen verändert werden. Pixabay Lizenz. >> Vektorgrafik.

2. Deutschland sucht den Super-Lügner - Die Finalisten. Quelle: pandemimimi.de/ >> Grafiken. Alle Karikaturen, Cartoons und Grafiken vom kleinen Pandemimimi dürfen in Sozialen Medien geteilt und auf eurer Homepage verwendet werden, sogar drucken dürft ihr es (für Poster, Aufkleber, Flyer, Demoschilder usw.). Alles uneingeschränkt, sofern nicht die folgenden Ausnahmen zutreffen: Nichts darf verwendet werden, um Corona-Maßnahmenkritiker zu in irgendeiner Art und Weise zu diffamieren und es darf nichts verwendet werden, um finanziellen Nutzen daraus zu ziehen. Ein verlinkter Hinweis auf pandemimimi.de wäre nett. >> Grafik. (Inhaber: Bert Hochmiller, D-1203 Berlin)

3. Aufkleber: »Bald wird jeder von uns jemanen kennen, der aufgrund der Maßnahmen arbeitslos, depressiv, krank, pleite geworden oder sogar gestorben ist.« Quelle: Der Aufkleber "Bald wird jeder von uns . . " ist neben vielen weiteren Motiven bestellbar über die Seite www.grundgesetz2020.de (Inhaber: Klaus Weyers, D-45473 Mülheim an der Ruhr) >> Aufkleberübersicht. Bitte besucht auch die Webseite https://pandemimimi.de/ (Inhaber: Bert Hochmiller, D-1203 Berlin).

Alle Karikaturen, Cartoons und Grafiken vom kleinen Pandemimimi dürfen in Sozialen Medien geteilt und auf eurer Homepage verwendet werden, sogar drucken dürft ihr es (für Poster, Aufkleber, Flyer, Demoschilder usw.). Alles uneingeschränkt, sofern nicht die folgenden Ausnahmen zutreffen: Nichts darf verwendet werden, um Corona-Maßnahmenkritiker zu in irgendeiner Art und Weise zu diffamieren und es darf nichts verwendet werden, um finanziellen Nutzen daraus zu ziehen. Ein verlinkter Hinweis auf pandemimimi.de wäre nett. >> Grafik.

4. - 6. Buchcover, Titelseite innen, Rückseite: «Wollt ihr das totale Grün? Handreichung zur Bundestagswahl 2021» von Egon W. Kreutzer. Verlag 'Books on Demand' (BoD). ISBN-13: 978-3-7526-2293-5, Preis inklusive Porto 11,90€ >> zur Bestellung.

7. und 9. Buchcover und Rückseite: "Links abgebogen. Was auf Deutschland zukommt." aus der Serie Wolf“s wahnwitzige Wirtschaftslehre", nun Band V. Autor: Egon W. Kreutzer. ISBN-13: 978-3-755715-597, erschienen am 10. Nov. 2021 im Verlag Books on Demand. Ladenpreis 18,80 Euro. Eine E-Book-Ausgabe ist ebenfalls erhältlich. (ePUB - 1.008,7 KB - ISBN-13: 978-3-75570-309-9 - Preis 7,49€). >> Buchvorstellung im KN.

dazwischen Nr. 8: Autor Egon W. Kreutzer, Jahrgang 1949, ein liebenswerter, kritischer, zuweil bissiger aber stets argumentationsstarker Unruheständler aus dem niederbayrischen Elsendorf. Foto: © Kreutzer (privat).

10. #NichtmeinKanzler Olaf Scholz (SPD): »Manche verursachen Freude, wo immer sie hinkommen. Andere verursachen Freude, wenn sie endlich gehen. #NichtmeinKanzler Olaf Scholz ist so eine missliebige Person! Tschüss Scholz und seine ganze SPD-Sippe. Helmut Schnug | Kritisches-Netzwerk.de « Das Foto OHNE das Inlet wurde im Kleingärtnerverein Im Krähenwinkel e.V., Bergkamen am 25. September 2020 aufgenommen. Fotograf / Urheber: Dirk Vorderstraße, 59192 Bergkamen. Quellen: Flickr und vorderstrasse.de. Das Foto Olaf Scholz (SPD) mit der Foto-ID 12758 ist urheberrechtlich geschützt und kann unter der Creative Commons–Lizenz Attribution 3.0 Unported-Lizenz - kurz CC BY 3.0 - verwendet werden. Dies bedeutet, dass Sie das Foto sowohl privat als auch kommerziell kostenlos verwenden können, wenn Sie den Namen des Urhebers und den Werktitel nennen und zusätzlich das Werk und auch die Lizenzbedingungen verlinken. Text und SPD-Zeichen wurde von Helmut Schnug implementiert, die Lizenz bleibt erhalten.

11. Esel gelten als dumm und störrisch, eigensinnig und blöd, bestenfalls als gutmütig. Nur selten stimmt der Ruf eines Tieres so wenig mit der Realität überein wie beim Esel. Sprichwörtlich als dumm, faul und stur verrufen, ist er in Wahrheit gesellig, loyal und überaus neugierig. Nicht ohne Grund zählt der Esel zu den ältesten Haustieren der Menschen.

Die Gesamtpopulation aller Esel weltweit beträgt laut Schätzungen der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) aus dem Jahre 2021 etwa 50,45 Millionen (darunter überwiegend Hausesel), von denen ein Großteil auf dem afrikanischen Kontinent lebt. Ursprünglich von Afrika ausgehend, sind Esel heute in nahezu allen Teilen der Welt zu finden, wo es Menschen gibt. >> mehr Infos.

Das Karotten-Prinzip (auch Möhren-Prinzip, Esel-Karotte(Möhre)-Prinzip, Karotte(Möhre)-Esel-Prinzip oder in freier, sprichwörtlicher Formulierung dem Esel eine Karotte vor die Nase halten ist ein negativ konnotierter, metaphorischer Begriff, der im Management, der Motivationspsychologie und den Medien Verwendung findet. Foto: Clay Junell from Austin, Texas. Quelle: Flickr. Die Datei ist mit der CC-Lizenz Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 Generic (CC BY-SA 2.0) lizenziert.

12. Zum Schweigen bringen: Was machen diejenigen, die keine Stimme mehr haben? Die sehen, dass vieles in eine Richtung läuft, die sie nicht als eine sehen, die ihren Interessen entspräche? Gerade während der Coronazeit und den Zwangsmaßnahmen werden Kinder mundtot gemacht, wenn sie auch nur den Anschein erwecken, sie könnten die Nacktheit des Kaisers erkennen und – naiv und unbedacht, wie Kinder nun einmal sind – auch aussprechen. Foto / Artwork by Jean Bono. Quelle: Flickr. Verbreitung mit Lizenz Public Domain Mark 1.0 - Kein Urheberrechtsschutz, frei von bekannten urheberrechtlichen Einschränkungen inkl. aller verwandten Schutzrechte.

13. Der „Esel“ steht für eine Person – oder eine Gruppe von Personen –, die von außen motiviert werden soll. Die „Karotte“ stellt das Mittel zur Motivation dar – einen Anreiz, eine potenzielle Belohnung. Das Karotten-Prinzip ist eine Möglichkeit, in abfälliger Weise der Abhängigkeit von einer Sache, dem blinden Folgen einer Versprechung, generell dem Nachgehen einer Tätigkeit in der Hoffnung, dafür etwas zu erhalten, Ausdruck zu verleihen. Beispiele sind Wahlversprechen und andere kleine Zugeständnisse von Politikern, um den überwiegend naiven und obrigkeitsgläubigen Menschen (nützliche Idioten als Steuerzahler, Wähler etc.) glaubhaft zu machen, man würde sich um die echten Belange der Bürger kümmern und deren Interessen bestmöglich vertreten. In Wirklichkeit geht es NICHT um die Bürger, sondern um die (Lobby-)Interessen der Politiker und die zahlreicher andere Nutznießer wie BIG-Money, BIG-Pharma, BIG-Tech etc. p.p.. Foto: Jürgen Mangelsdorf, Weddel bei Braunschweig. Quelle: Flickr. Die Datei ist mit der CC-Lizenz Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 2.0 Generic (CC BY-NC-ND 2.0)  lizenziert.