Hyperreiche

„Deutschlandatlas“: Verfestigte Ungleichheit

„Deutschlandatlas“: Verfestigte Ungleichheit

von Marianne Arens

Am Mittwoch [10. Juli 2019; H.S.] hat die Bundesregierung ihren „Deutschlandatlas“ vorgestellt. Er lässt erkennen, dass sich trotz Wirtschaftswachstum die soziale und ökonomische Ungleichheit verfestigt hat.

Ungleichverteilung: 45 Superreiche besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Deutschen

45 Superreiche besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Deutschen

„Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen“

von Fred Schmid / isw München e.V.

Donald Trumps Steuerreform: Druck auf öffentliche sozialen Leistungen wächst

Donald Trumps Steuerreform

Druck auf öffentliche sozialen Leistungen wächst

von Conrad Schuhler  / Leiter der Redaktion des Instituts für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V.

Soziale Ungerechtigkeiten – Spirale ohne Ende?

Vorbemerkung der KN-Redaktion: Um der Sache und eines zielführenden Diskurses Willen dürfen einige Bemerkungen/Schlussfolgerungen des nachfolgenden Artikels nicht unwidersprochen stehen gelassen werden. Das hat rein gar nichts damit zu tun, die Qualitäten des von uns hochgeschätzten Verfassers des Artikels, Conrad Schuhler, in Abrede zu stellen. Jegliche [Miss-]Deutungen in diese Richtung werden entschieden zurückgewiesen.

Unsere Oligarchen. Die Quellen des Reichtums und weitgehende Macht deutscher "Familienunternehmen"

Unsere Oligarchen.

Die Quellen des Reichtums und weitgehende Macht deutscher "Familienunternehmen."

von Richard Corell und Stephan Müller / UZ- Unsere Zeit