Grundrechte

Meinungsfreiheit – WOZU?

Meinungsfreiheit – WOZU?

von Egon W. Kreutzer, Elsendorf

+++Bitte um Beachtung: Beim nachstehenden Aufsatz handelt es sich um hochkonzentrierten, ätzenden Zynismus, der trotz aller Ähnlichkeiten keinesfalls mit offiziellen regierungsamtlichen oder parteipolitischen Verlautbarungen verwechselt werden darf.+++

Norman Paech: Menschenrechte. Geschichte und Gegenwart. Anspruch und Realität.

Menschenrechte und Völkerrecht

Das Humanitätsideal dient zur Legitimation von Krieg und Völkerrechtsbruch.

Exklusivabdruck aus „Menschenrechte. Geschichte und Gegenwart – Anspruch und Realität“.

Nachhaltige Entwicklung: Menschenrechte und Engagement als Antworten auf Rechtspopulismus

Menschenrechte und Engagement

. . . . als Antworten auf den Rechtspopulismus

Von Stefan Paul Kollasch und Christian Woltering / Paritätischer Gesamtverband

Globaler Rechtsindex des IGB 2016: Arbeitnehmerrechte in den meisten Regionen untergraben

Globaler Rechtsindex des IGB 2016

Arbeitnehmerrechte in den meisten Regionen untergraben

Redefreiheit und Demokratie unter Beschuss wie noch nie

von Laurenz Nurk

„Terror“ – wie die ARD ihre Zuschauer für dumm verkauft

„Terror“ – wie die ARD ihre Zuschauer für dumm verkauft

. . . und „nebenbei“ auch noch die Kärrnerarbeit für die Feinde des Rechtsstaats erledigt

von Jens Berger / NDS